FINAL-FOUR-TURNIER

Die Badminton-Bundesliga wird attraktiver. Mit dem FINAL-FOUR-Turnier kommt ab 2017 eine weitere absolut hochkarätige Veranstaltung zum nationalen Veranstaltungskalender im Badminton hinzu. Nach Abschluss der Bundesliga-Punktspielrunde ermitteln zukünftig die besten vier Mannschaften in einem zweitägigen Turnier den deutschen Mannschaftsmeister.

Das Premierenturnier wird am 13. und 14. Mai 2017 im hessischen Bad Hersfeld ausgetragen.

Eventinfo zum Final4 2017

3 x 2.Platz bei der Südostdeutschen Meisterschaft

Insgesamt 11 unserer Jugendspieler konnten dieses Wochenende an der Südostdeutschen Meisterschaft teilnehmen.

IMG-20170116-WA0009DSC02994
Topspielerin war dabei Antonia die mit zwei Viezemeistertiteln ein tolles Turnier spielte. Im Einzel spielte sie sich souverän ins Finale und musste erst hier der an 1 Gesetzten den Vortritt lassen. Zusammen mit Benita mussten sie sich nur knapp in 3 Sätzen im Finale geschlagen geben.IMG-20170116-WA0005
Einen weiteren Vizemeistertitel konnte Daniel zusammen mit Jonas holen. Auch die 2 konnten sich souverän ins Finale spielen und mussten sich dort leider auch in 3 Sätzen geschlagen geben.
Zudem konnten von Paul, Moritz, Elena und Patrick weitere gute 5. Plätze erzielt werden.
Für den Jahreshöhepunkt konnten sich mit Antonia, Benita und Daniel 3 ESVler qualifizieren!

Alle Platzierungen:
U13:
Paul 9.
Antonia 2.
Benita 9.
Paul/Moritz 5.
Benita/Antonia 2.
Antonia/Marc (Augsburg) 9.

U17:
Elena 9.
Isi 17.
Elena/Yvonne (Neubiberg) 5.
Elena/Marco (Neugablonz) 9.

U19:
Patrick 9.
Daniel/Jonas (Marktheidenfeld) 2.
Patrick/Filip (Neubiberg) 5.
Tim/Tim (Dillingen) 9.
Yannick/Leo 9.

2. Deutsche Rangliste

dsc03003

Bei der 2. Deutschen Rangliste konnten dieses mal Antonia, Benita und Daniel teilnehmen.
Daniel trat dabei wieder im Doppel mit Jonas Grün an. Nachdem sie im ersten Spiel gegen die an 3 Gesetzten verloren, konnten sie anschließend alle Spiele gewinnen und wurden 9.
Antonia und Benita konnten als Ungesetzte sogar 6. werden und mussten sich im Viertelfinale nur ganz knapp zu 19 im dritten Satz den Siegerinnen geschlagen geben. Im Einzel konnte Antonia leider nicht ganz an die Leistung vom letzten mal anknüpfen und wurde 13..
Insgesamt von allen super Leistungen!

In der Saison 2016/17 starten wir mit 6 Mannschaften. Dabei spielt die Erste erstmals in der Bayernliga, die Zweite in der BOL und die Mannschaften 3 bis 6 in der A-Klasse.

ESV 1: 9. Platz, viele knappe Spiele, Punktgleich zum Nichtabstiegsplatz

ESV 2: 9. Platz, bisher leider punktlos Tabellenletzter

ESV 3: 1. Platz, Top-Saison, Wiederaufstieg klar angepeilt

ESV 4: 2. Platz, nur 1 Punkt Abstand zum 1.

ESV 5: 6.  Platz, souverän im Mittelfeld

ESV 6: 9. Platz, leider öfter Damenmangel, aber nur 1 Punkt Abstand auf Nichtabstiegsplatz

Mehr Infos wie die Hinrunde lief gibt’s auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Auf eine gute Rückrunde!