Endlich! Es geht wieder los…

Nach mehrmonatiger Pause kann es nun endlich wieder langsam losgehen. Natürlich kann dies aber noch nicht im normalen Zustand passieren. Um allerdings all denjenigen, die unbedingt wieder Badminton spielen wollen , dies zu ermöglichen, fangen wir nun mit einem speziellen Outdoor Badminton an. Trainiert wird unter Einhaltung aller Regeln in kleinen Gruppen und diese können nicht verändert werden. Wir werden entweder auf dem Tartanplatz oder auf Beachvolleyballfeldern spielen was, wie sich schon im ersten Training herausgestellt hat, sehr viel Spaß macht. Des weiteren benutzen wir einen neuen Federball, der deutlich weniger windempfindlich ist, als die normalen. Wer Interesse oder Fragen hat, kann uns dies natürlich gerne mitteilen.

Ein paar Bilder von unserem Training gestern gibt es natürlich auch (ein Video vom ersten Training wird auch bald auf unserer Instagram Seite hochgeladen werden):

Sechster Spieltag

Erste Mannschaft:

Für unsere Erste ging es dieses Wochenende gegen Post SV Augsburg und TV Dillingen. In beiden Spielen musste man sich leider geschlagen geben (0:8; 0:8). Jedoch hätte Neuzugang Luka beinahe ein Spiel gegen TV Dillingen gewonnen (21:18/19:21/20:22). Auch wenn kein Punkt geholt werden konnte wurden dennoch wichtige Erfahrungen gesammelt.

Zweite Mannschaft:

Nach einem gelungenen Rückrundenauftakt spielte die zweite Mannschaft diesmal gegen TSV Oberhaching-Deisenhofen und SpVgg Erdweg. In beiden Begegnungen konnte durch starke Leistungen des gesamten Teams ein Sieg geholt werden, wodurch die Zweite sogar auf den Vierten Platz springt.

Dritte Mannschaft:

Die Dritte spielte dieses Wochenende gegen PTSV Rosenheim und SG TSV Freilassing/ASV Piding. Leider musste man sich in beiden Begegnungen sehr knapp dem Gegner geschlagen geben. Dennoch…weiter geht`s!

Vierte Mannschaft:

Am 9.2 spielte die vierte Mannschaft gegen TSV Unterföhring und DJK Ingolstadt. Nach einem knappen Sieg gegen Unterföhring (5:3), gelang es den ESVlern auch noch in der zweiten Begegnung einen Sieg einzufahren. Einen großen Anteil daran haben vor allem die Einzelspieler und Einzelspielerin, die souverän alle Spiele gewinnen konnten!

Fünfte Mannschaft:

Auch die fünfte Mannschaft zeigte gute Leistungen, konnte jedoch keine Punkte holen. Sowohl gegen SV Esting als auch TSV Unterpfaffenhofen-Germering langte es nicht für einen

ERSTER ROLLI BADMITON TAG 18.4.2020

18.4 Erster Rolli-Badminton Tag

Geplant ist es, möglichst vielen Rollstuhlfahrern und Nichtrollstuhlfahrern das Rolli-Badminton näher zu bringen.

Wir haben insgesamt 8 Badminton-Rollstühle (mit Kippschutz) zur Verfügung. In denen kann jeder mal versuchen wie es ist Badminton zu spielen. Wir bieten dann allen interessierten ein Training an.

Geplant ist auch mit dem Nationalteam das an Olympia Teilnimmt Vorführungen zu machen damit jeder sehen kann wie rasant das Spiel ist wenn mans kann.

Tragt’s schon mal in euren Kalender ein und kommt vorbei. Ical eintrag

Fürs leibliche Wohl wird auch gesorgt sein.

Rolli Badminton Tag

Erster Spieltag der Rückrunde

Erste Mannschaft:

Für die erste Mannschaft ging es am letzten Wochenende gegen TSV 1860 Ansbach. In den Doppeln konnten Pati und Yoyo durch einen deutlichen Sieg Punkte sichern. Beide Herrendoppel und auch das erste Herreneinzel mussten leider im dritten Satz abgegeben werden. Somit stand es 1:4. Durch starke Leistungen konnten zwar noch Siege im Dameneinzel und Mixed geholt werden, jedoch reichte es insgesamt trotzdem nicht für ein Unentschieden. (3:5)

Zweite Mannschaft:

Die zweite Mannschaft spielte zum Rückrundenauftakt sowohl gegen OSC München II als auch TuS Geretsried III. Leider mussten sich die ESVler gegen OSC München II 3:5 geschlagen geben. In der nächsten Begegnung konnten dann aber 2 Punkte durch ein 6:2 geholt werden indem alle Spiele bis auf das erste Herreneinzel und das zweite Herrendoppel gewonnen werden konnten.

Dritte Mannschaft:

Die dritte Mannschaft konnte an diesem Wochenende 2 wichtige Punkte holen. Nach einer knappen Niederlage gegen Polizei SV konnte gegen Geretsried IV ein Sieg (6:2) eingefahren werden.

Vierte Mannschaft:

Leider konnte die vierte Mannschaft trotz vieler knappen Spiele keine Punkte eingefahren werden. Nach einer 2:6 Niederlage gegen OSC München folgte eine weitere gegen Freising.

Fünfte Mannschaft:

Auch für die fünfte Mannschaft war dieses Wochenende bedauerlicherweise nicht erfolgreich. Gegen VfL Kaufering konnte vor allem durch zwei Siege glänzen. Trotzdem reichte es nicht für den Sieg und auch gegen FTM Blumenau musste man sich geschlagen geben.