1. Punktspielwochenende der Rückrunde

ESV 1:
Die Erste konnte mit einem Unentschieden gegen Landshut 2 den Abstand auf die Abstiegsränge halten. Am Sonntag gegen Fürstenfeldbruck war leider bei einem 1:7 nichts zu holen.

ESV 2:
Mit 2 Unentschieden gegen Prien und Rosenheim konnten die ersten Punkte in der Saison eingefahren werden. Somit steigen die Chancen den Abstieg doch noch zu verhindern.

ESV 3:
Mit 2 weiteren Siegen gegen Unterföhring (5:3) und Ingolstadt (6:2) ist die Dritte weiterhin ungeschlagen auf Platz 1!

ESV 4:
Auch die Vierte konnten gegen Taufkirchen (6:2) und Iffeldorf (7:1) zwei mal gewinnen und hat den Anschluss an die Tabellenführung wiederhergestellt. Somit sind sie jetzt punktgleich mit dem Ersten auf Platz 2.

ESV 5:
Die Fünfte konnte gegen Pittenhart 7:1 und gegen BC München 6:2 gewinnen. Somit ist sie weiterhin im sicheren Mittelfeld.

ESV 6:
Die Sechste musste gegen Würmtal/Neuried eine 3:5 Niederlage einstecken, konnte aber im 2. Spiel das Ergebnis umdrehen und 5:3 gegen Kaufering gewinnen. Somit wichtige 2 Punkte gegen den Abstieg!