Antonia erste auf der Südostdeutschen!

Auf Grund der weiten Entfernung war Antonia die einzige die bei der zweiten Südostdeutschen vom ESV teilnahm. Dabei konnte sie im Einzel den 3. Platz von der ersten Rangliste toppen und sich den Sieg im Einzel U15  sichern.

Nach 2 knappen Niederlagen im Halbfinale und Spiel um Platz 3 belegte sie im Doppel gemeinsam mit Partnerin Madeleine den 4. Platz.