Toni erste bei der Südostdeutschen Meisterschaft

(Foto: Bernd Bauer)

Mit deutlichen 2-Satz Siegen konnte Toni sich locker bis ins Finale vorspielen. Dort kam es zum gleichen Duell wie auch schon bei den Südostrangliste gegen Ramona Zimmermann. Mit einer sehr guten Leistung konnte Toni sich den Meistertitel in einem 3-Satz Spiel sichern. Somit gilt sie bei den Deutschen Meisterschaften als eine der Anwärterinnen auf die vordersten Podestplätze.

Auch im Doppel konnte sie mit Partnerin Madeleine einen Podestplatz erreichen. Nach einer 3-Satz Niederlage im Halbfinal gegen die späteren Siegerinnen blieb ein guter 3. Platz. Im Mixed wurde Toni zudem mit Marc 9.

Unser Neuzugang Pascal spielte sich im Mixed mit Lucy auf den 3. Platz und im Einzel auf den 5. Platz vor.

Außerdem erreichten Leo und Kathi sowohl im Mixed U19 als auch jeweils im Einzel den 9.Platz. Gemeinsam mit ihren Doppelpartnern Lisa und Stefan konnten sie im Doppel den 5.Platz erreichen. Elena wurde im Doppel mit Chiara und im Einzel 9.

Für die Deutschen Meisterschaften am 9.-11.2. in Gera wünscht der ganze ESV Toni und Pascal viel Erfolg!