Bayerische Einzelmeisterschaft

Am 06.10-07.10 waren insgesamt 6 ESVler auf der bayerischen Einzelmeisterschaft in Neuburg. 

Antonia Schaller und Lara Hart im Doppel

In der U15 konnte Antonia Schaller in allen drei Disziplinen alle Spiele gewinnen und so das Triple erreichen. Im Doppel spielte sie mit Lara Hart, ebenfalls aus dem ESV, die somit auch Erste im Doppel wurde und im Einzel Dritte, da sie das Halbfinale gegen Antonia verlor. Im Mixed unterlag Lara mit Moritz Jolitz leider den Drittgesetzen. Im Einzel schaffte es Moritz bis in die zweite Runde, in der er gegen den späteren Erstplatzierten das Nachsehen hatte. Auch bei den Jungen startete Lovis in der U15 für den ESV, der im Einzel sehr knapp im Viertelfinale gegen den Drittgesetzten verlor. Im Doppel schaffte er es sogar bis ins Halbfinale, wo er den späteren Ersten unterlag. Im Mixed startete Lovis mit Lina Eberl vom TSV Neubiberg, wo er es bis ins Viertelfinale schaffte. 

Lovis Fischer im Doppel

In der U17 spielte Alexander Töpffer, der im Einzel die zweite Runde und im Doppel sogar das Viertelfinale erreichte. In der U19 verlor Pascal leider sein erstes Spiel gegen Joshua Redelbach, konnte allerdings im Doppel den dritten Platz erzielen.