Deutsche Meisterschaften U15-U19 – Vize deutsche Meisterschaft für Antonia

Letztes Wochenende fand die deutsche Meisterschaft in Wesel statt, an der auch Antonia Schaller vom ESV teilnahm. Im Achtelfinale der deutschen Meisterschaft spielte Antonia Schaller gegen Alina Jochim. Durch zwei klar gewonnene Sätze mit 21:13 und 21:14 zog Antonia ins Viertelfinale ein. Dort wartete dann Selin Hübsch. Nach einem knappen ersten Satz mit 21:19 besiegte Antonia ihre Gegnerin im zweiten Satz zu 13. Auch das Halbfinale konnte Antonia für sich entscheiden. Gegen Lara Dietz gewann sie mit 21:12 und 21:14. Dann kam das Finale, indem Antonia Schaller gegen Julia Meyer spielte. Den ersten Satz musste Antonia leider mit 17:21 abgeben. Nachdem Toni dann den zweiten 21:16 Satz sehr stark gewinnen konnte, verlor sie leider den dritten Satz leider relativ knapp mit 15:21. Trotzdem HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Antonia für den zweiten Platz auf der Deutschen Meisterschaft! Sie hat damit den besten Platz auf einer deutschen Meisterschaft erzielte, den jemals ein Spieler oder Spielerin des ESV erreicht hat.