Vereinsmeiserschaften 2019

Am 16.6 und 17.6 fanden dieses Jahr wieder die Vereinsmeisterschaften des ESV statt. Samstags begann es mit dem Herreneinzel und Dameneinzel auf einmal, da es dieses Jahr zusammen ausgetragen wurden. Darin konnte sich Daniel souverän durchsetzen und den ersten Platz ergattern. Im Finale spielte er gegen seine Schwester Pati, welche folglich den zweiten Platz erreichte. Im Spiel um Platz 3 setzte sich der im ESV relativ neue Andi gegen Ginta durch.

Am Sonntag ging es dann weiter mit Mixed. Nach der Gruppenphase standen die Halbfinalbegegnungen fest. Dima und Hannah spielten gegen Leo und Petra im ersten Halbfinale und im zweiten dann Pati und Daniel gegen Dennis und Julia. Beide Spiele wurden erst im dritten Satz entschieden und nach packenden Spielen ging es ins Finale. Dort konnten sich dann Pati und Daniel erneut gegen ihre früheren Gruppengegner Leo und Petra durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 setzen sich schließlich Dennis und Julia gegen Dima und Hannah durch.

Im Herrendoppel, was direkt nach dem Mixed ausgetragen wurde, gab es eine Gruppenphase mit 2 Gruppen mit jeweils 4-5 Paarungen. Im Halbfinale standen daraufhin Dennis und Daniel, welche ohne Satzverlust aus der Gruppe kamen, Thomas und Christian gegenüber. Aber auch dort konnten sich Dennis und Daniel deutlich durchsetzen. Im weiteren Halbfinale besiegten Justin und Leo, die sich als Gruppenerste der zweiten Gruppe für das Halbfinale qualifizierten, Martin und Pauli. Im Finale unterlagen diese aber dann Dennis und Daniel.

Im Dameneinzel wurde alles in einer Gruppe ausgespielt, da es insgesamt nur 4 Paarungen gab. In dieser Gruppe konnten sich Hannah und Sabrina den ersten Platz holen. Den zweiten Platz erreichten Julia und Vicky.