Erster Spieltag der Regionalliga

Die Saison in der Regionalliga begann letztes Wochenende und das Eröffnungsspiel fand in Ansbach statt. Da noch nicht alle ESV Spieler der ersten Mannschaft wieder aus dem Sommerurlaub zurück waren, konnte noch nicht mit Bestbesetzung gespielt werden. Dennoch ging es mit großer Vorfreude nach Ansbach! In den Herrendoppeln, als auch im Damendoppel konnten allerdings noch keine Punkte geholt werden. Mit einem 0:3 Rückstand ging es somit zu den Einzeln. Im ersten Einzel spielte Daniel gegen Wladislaw Kuguschew. Durch eine super Leistung konnte er nach zwei hart umkämpften Sätzen (20:20/21:18) den ersten Punkt für den ESV in der Regionalliga einfahren. Auch Pati konnte im Dameneinzel sehr überzeugen. Durch einen Sieg in zwei Sätzen (21:18/21:17) konnte ein weiterer Punkt eingeholt werden. Leider konnte allerdings in den weiteren Einzeln und im Mixed nicht gesiegt werden (insgesamt: 2:6). Dennoch kann gestärkt nach einer guten Leistung aus dem ersten Spieltag gegangen werden und positiv dem nächsten Spieltag entgegengeblickt werden.

Weiter geht`s!