ESV München 5 – Bezirksklasse A-Nord

Saison 2018/2019 – Hinrunde

Die durch Tom und Irfan geleitete fünfte Mannschaft musste am ersten Spieltag für ihre Begegnungen nach Blumenau, wo Spiele gegen den Heimverein FT München Blumenau und VfL Kaufering warteten. Leider gab es keinen wirklich guten Start, da sowohl die Begegnung gegen den Heimverein mit 1:7, als auch die zweite Begegnung gegen Vfl Kaufering mit 0:8 verloren gingen. Jedoch hatte die Saison ja gerade erst angefangen. Am nächsten Spieltag ging es dann gegen den TSV Türkenfeld 1923, gegen den es leider die nächste Niederlage mit 2:6 gab. In der zweiten Begegnung des Tages gelang es den ESVlern den ersten Punkt der Saison durch ein Unentschieden mit 4:4 gegen den OSC München IV einzufahren. Eine weitere Steigerung gab es am nächsten Spieltag. 3 Punkte aus 2 Begegnungen. Gegen TuS Geretsried konnte mit 5:3 gewonnen werden und gegen TSV Unterpfaffenhofen-Germering II ein Unentschieden erzielt werden. Am letzten Spieltag trat leider SG DJK Würmtal/TSV Neuried nicht an, wodurch es ein 8:0 für den ESV gab. Allerdings konnte auch die letzte Begegnung der Hinrunde mit 5:3 gewonnen werden, wodurch die fünfte Mannschaft jetzt auf dem fünften Platz steht. Jedoch ist da noch viel Potential, wenn man die stetige Verbesserung der Ergebnisse innerhalb der Hinrunde sieht.

Saison 2017/2018

Die Fünfte konnte sich am Ende mit Platz 7, aber großem Punkteabstand vom Abstiegsplatz fern halten.

Saison 2016/2017

Die Fünfte konnte sich am Ende mit sicherem Abstand zu den Abstiegsplätzen den 7. Platz erkämpfen.

Saison 2015/2016

Nachdem man letzte Saison als Dritter noch in die A-Klasse nachrücken konnte, konnte heuer mit viel Spaß die Klasse gehalten werden.

Saison 2014/2015 >> Hinrunde

Auch die fünfte Mannschaft hat sich den Aufstieg zum Ziel gesetzt. Im Moment liegen wir auf Rang zwei, angesichts der bisweilen etwas dünnen Personaldecke nicht übel – um den Tabellenführer PSV2000-Polizei-SV München 3 aber noch ein Bedrängnis zu bringen, muss eine makellose Rückrunde her!

Saison 2012/2013 >> Zusammenfassung

Den erfolgreichen Saisonabschluss komplettiert die neu gegründete 5.Mannschaft mit einem sicheren 5.Platz in der Bezirksklasse B. Auch hier wurde wild rochiert, einerseits um vielen Neulingen Spielpraxis zu vermitteln, andererseits um die vielen Ausfälle in den oberen Mannschaften auszugleichen. Mannschaftsführer York Waaser hatte deshalb an manchen Spieltagen seine Truppe erst wenige Stunden vor Spielbeginn zusammen. Trotzdem ist das „Experiment“ eine fünfte Mannschaft zu melden gelungen und wird in der nächsten Saison fortgesetzt.

Saisonstart 2012/2013

Auch die neue gegründete 5.Mannschaft ist in der Bezirksklasse B hervorragend in die Saison 2012/13 gestartet, nach zwei Siegen und einem Remis steht auch hier erstmal Tabellenplatz zwei zu Buche. Mannschaftsführer York Waaser will mit seiner neu zusammen gewürfelten Mannschaft vor allem erfahrenen Wiedereinsteigern eine Einsatzmöglichkeit geben und neue Spieler an den Ligabetrieb heran führen. Umso erfreulicher ist es, dass die neuformierte Fünfte in den ersten drei Spielen gleich mal ein paar etablierte Mannschaften aufgemischt hat.