Bayrische Mannschaftsmeisterschaft Schüler und Jugend

An diesem Wochenende fanden die Bayrischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Der ESV konnte mit je einer Schüler- und einer Jugendmannschaft teilnehmen.

IMG-20170206-WA0019Die Jugend musste sich in ihrer Gruppe nur den Favoriten aus Neuhausen Nymphenburg geschlagen geben und zog somit als Zweiter ins Halbfinale. Nachdem sich nur die ersten 2 Mannschaften für die Südostdeutsche Meisterschaft qualifizieren, ging es hier um die Weiterqualifikation. Leider unterlagen sie recht deutlich den späteren Siegern Marktheidenfeld. Im Spiel um Platz 3 konnten sie abschließend klar gegen Neubiberg gewinnen.

IMG-20170206-WA0009Die noch sehr junge Schülermannschaft spielte Jeder gegen Jeden in einer 4er Gruppe. Hier konnten sie sich einen starken 3. Platz erkämpfen. Speziell gegen Neuhasuen Nymphenburg konnte ein starkes 3:5 erkämpft werden. Nachdem außer Bill alle noch 2 Jahre in der Schülermannschaft spielen können, ist hier in Zukunft noch einiges zu erwarten.

1. Punktspielwochenende der Rückrunde

ESV 1:
Die Erste konnte mit einem Unentschieden gegen Landshut 2 den Abstand auf die Abstiegsränge halten. Am Sonntag gegen Fürstenfeldbruck war leider bei einem 1:7 nichts zu holen.

ESV 2:
Mit 2 Unentschieden gegen Prien und Rosenheim konnten die ersten Punkte in der Saison eingefahren werden. Somit steigen die Chancen den Abstieg doch noch zu verhindern.

ESV 3:
Mit 2 weiteren Siegen gegen Unterföhring (5:3) und Ingolstadt (6:2) ist die Dritte weiterhin ungeschlagen auf Platz 1!

ESV 4:
Auch die Vierte konnten gegen Taufkirchen (6:2) und Iffeldorf (7:1) zwei mal gewinnen und hat den Anschluss an die Tabellenführung wiederhergestellt. Somit sind sie jetzt punktgleich mit dem Ersten auf Platz 2.

ESV 5:
Die Fünfte konnte gegen Pittenhart 7:1 und gegen BC München 6:2 gewinnen. Somit ist sie weiterhin im sicheren Mittelfeld.

ESV 6:
Die Sechste musste gegen Würmtal/Neuried eine 3:5 Niederlage einstecken, konnte aber im 2. Spiel das Ergebnis umdrehen und 5:3 gegen Kaufering gewinnen. Somit wichtige 2 Punkte gegen den Abstieg!

FINAL-FOUR-TURNIER

Die Badminton-Bundesliga wird attraktiver. Mit dem FINAL-FOUR-Turnier kommt ab 2017 eine weitere absolut hochkarätige Veranstaltung zum nationalen Veranstaltungskalender im Badminton hinzu. Nach Abschluss der Bundesliga-Punktspielrunde ermitteln zukünftig die besten vier Mannschaften in einem zweitägigen Turnier den deutschen Mannschaftsmeister.

Das Premierenturnier wird am 13. und 14. Mai 2017 im hessischen Bad Hersfeld ausgetragen.

Eventinfo zum Final4 2017

3 x 2.Platz bei der Südostdeutschen Meisterschaft

Insgesamt 11 unserer Jugendspieler konnten dieses Wochenende an der Südostdeutschen Meisterschaft teilnehmen.

IMG-20170116-WA0009DSC02994
Topspielerin war dabei Antonia die mit zwei Viezemeistertiteln ein tolles Turnier spielte. Im Einzel spielte sie sich souverän ins Finale und musste erst hier der an 1 Gesetzten den Vortritt lassen. Zusammen mit Benita mussten sie sich nur knapp in 3 Sätzen im Finale geschlagen geben.IMG-20170116-WA0005
Einen weiteren Vizemeistertitel konnte Daniel zusammen mit Jonas holen. Auch die 2 konnten sich souverän ins Finale spielen und mussten sich dort leider auch in 3 Sätzen geschlagen geben.
Zudem konnten von Paul, Moritz, Elena und Patrick weitere gute 5. Plätze erzielt werden.
Für den Jahreshöhepunkt, der Deutschen Meisterschaft, konnten sich mit Antonia, Benita und Daniel 3 ESVler qualifizieren!

Alle Platzierungen:
U13:
Paul 9.
Antonia 2.
Benita 9.
Paul/Moritz 5.
Benita/Antonia 2.
Antonia/Marc (Augsburg) 9.

U17:
Elena 9.
Isi 17.
Elena/Yvonne (Neubiberg) 5.
Elena/Marco (Neugablonz) 9.

U19:
Patrick 9.
Daniel/Jonas (Marktheidenfeld) 2.
Patrick/Filip (Neubiberg) 5.
Tim/Tim (Dillingen) 9.
Yannick/Leo 9.