Interview mit dem Bayerischen Badminton verband

Dadurch, dass wir einer der ersten Vereine in Bayern waren, die Outdoorbadminon angeboten haben und dies auch auf sozialen Medien dokumentierten, wurde unser Trainer Dennis Mao vor kurzem zu einem Interview eingeladen. Darin ging es um unser allgemeines Trainingskonzept während der Coronazeit und natürlich auch um die Art und Weise, wie wir die gesetzten Hygieneregelungen einhalten konnten. Bald wird dieses auch online auf der BBV-Seite veröffentlicht worden sein.

Zusammenarbeit mit dem Oberbayerischen Badmintonverband

Seit wir erfolgreich mit dem Outdoor-Badmintontraining angefangen haben, ist dies nicht nur intern sehr beliebt gewesen. Mittlerweile arbeiten wir zusammen mit dem Oberbayerischen Badmintonverband, indem wir Trainingsvideos zusammenstellen, die dann auf der Verbandsyoutubeseite veröffentlicht wurden. Falls ihr mal reinschauen wollt, hier ist der Link zu einem der Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=tUM9AmiCDMU&t=45s

Endlich! Es geht wieder los…

Nach mehrmonatiger Pause kann es nun endlich wieder langsam losgehen. Natürlich kann dies aber noch nicht im normalen Zustand passieren. Um allerdings all denjenigen, die unbedingt wieder Badminton spielen wollen , dies zu ermöglichen, fangen wir nun mit einem speziellen Outdoor Badminton an. Trainiert wird unter Einhaltung aller Regeln in kleinen Gruppen und diese können nicht verändert werden. Wir werden entweder auf dem Tartanplatz oder auf Beachvolleyballfeldern spielen was, wie sich schon im ersten Training herausgestellt hat, sehr viel Spaß macht. Des weiteren benutzen wir einen neuen Federball, der deutlich weniger windempfindlich ist, als die normalen. Wer Interesse oder Fragen hat, kann uns dies natürlich gerne mitteilen.

Ein paar Bilder von unserem Training gestern gibt es natürlich auch (ein Video vom ersten Training wird auch bald auf unserer Instagram Seite hochgeladen werden):

Sechster Spieltag

Erste Mannschaft:

Für unsere Erste ging es dieses Wochenende gegen Post SV Augsburg und TV Dillingen. In beiden Spielen musste man sich leider geschlagen geben (0:8; 0:8). Jedoch hätte Neuzugang Luka beinahe ein Spiel gegen TV Dillingen gewonnen (21:18/19:21/20:22). Auch wenn kein Punkt geholt werden konnte wurden dennoch wichtige Erfahrungen gesammelt.

Zweite Mannschaft:

Nach einem gelungenen Rückrundenauftakt spielte die zweite Mannschaft diesmal gegen TSV Oberhaching-Deisenhofen und SpVgg Erdweg. In beiden Begegnungen konnte durch starke Leistungen des gesamten Teams ein Sieg geholt werden, wodurch die Zweite sogar auf den Vierten Platz springt.

Dritte Mannschaft:

Die Dritte spielte dieses Wochenende gegen PTSV Rosenheim und SG TSV Freilassing/ASV Piding. Leider musste man sich in beiden Begegnungen sehr knapp dem Gegner geschlagen geben. Dennoch…weiter geht`s!

Vierte Mannschaft:

Am 9.2 spielte die vierte Mannschaft gegen TSV Unterföhring und DJK Ingolstadt. Nach einem knappen Sieg gegen Unterföhring (5:3), gelang es den ESVlern auch noch in der zweiten Begegnung einen Sieg einzufahren. Einen großen Anteil daran haben vor allem die Einzelspieler und Einzelspielerin, die souverän alle Spiele gewinnen konnten!

Fünfte Mannschaft:

Auch die fünfte Mannschaft zeigte gute Leistungen, konnte jedoch keine Punkte holen. Sowohl gegen SV Esting als auch TSV Unterpfaffenhofen-Germering langte es nicht für einen